Bitcoin Evolution – Demokonto

Ein völlig unbekanntes Zahlungsmittel waren die ersten Kryptowährungen, die 2009 auf dem Markt erschienen. Auch in den folgenden Jahren ändert sich daran nichts. Die bekannteste Währung, der Bitcoin, erlebte einen Aufwind Mitte 2016 und wurde immer beliebter.

Die breite Öffentlichkeit konnte aber erst Zugriff erhalten, durch die vielen Handelsplattformen. Das verhalf dem Bitcoin 2017 zu einem schon explosionsartigen Hype.

Was ist Bitcoin Evolution?

Darunter versteht der Trader eine Handelsplattform, auf der verifizierten Nutzer mit Bitcoins handeln können. Davon diesen Plattformen gibt es im Internet sehr viele. Dennoch muss man darauf hinweisen, dass es einige betrügerischen Anbieter ihre Kunden betrügen.

Das angeblich investierte Geld wandern aber in die Taschen dieser Betrüger. Allerdings ist die Zahl dieser betrügerischen Anbieter recht überschaubar. Der größte Teil des Bitcoin-Marktes arbeitet seriös. Das trifft auch auf die Bitcoin Evolution-Plattform zu.

Ohne Probleme sind die Ein- und Auszahlungen, wobei auch der Handel einfach gehalten wird. Die Besonderheit dieser Plattform besteht darin, dass es dem User ermöglicht wird, nachdem er einige Voreinstellungen vorgenommen hat, den Bot völlig automatisiert arbeiten zu lassen.

Dieses Programm hat die Eigenschaft, innerhalb von Sekunden auf Kursschwankungen zu reagieren, je nachdem welche Einstellungen vorgenommen wurden. So kann man den Krypto-Bot von Bitcoin Evolution mit einem Aktien-Broker vergleichen.

Bitcoin Evolution Anmeldung

Die Anmeldung bei Bitcoin Evolution

Nachfolgend eine Schritt-für-Schritt Anmeldung.

Anmeldung

Nachdem der Trader auf Bitcoin Evolution-Webseite ist, kann ein kostenloses Konto eröffnet werden. Er gibt dazu persönliche Informationen wie den Namen, die E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer ein. Ebenso wird ein Passwort abgefragt, damit das Konto gesichert ist.

Nachdem die Registrierung beendet ist, wird der Anleger automatisch zu einem Broker geführt.

Demo-Konto

Ein Demokonto kann der Trader solange nutzen wie er möchte. Wird sich für ein Demokonto entschieden, beginnt der Gang auf der Plattform, damit alle Funktionen getestet werden können. Die Software stellt dazu ein Guthaben von 1500 Euro bereit.

Dieses Geld kann der Anleger nutzen, um eigene Geschäfte im Demo-Modus zu beginnen. So bringt die automatische Handelsfunktion Ruhe in das Traden, der Anleger kann quasi zusehen, wie die Software automatisch arbeitet.

Live-Konten

Wenn das Konto aktiviert ist, beginnt der Weg in den Handelsreich. Hier kann eingegeben werden, wie mit Bitcoins gehandelt werden kann.

Tipp: Melden Sie sich noch HEUTE (13.05.2021) bei Bitcoin Evolution an. Ab dem 14.05.2021 ist die kostenlose Testversion leider nicht mehr verfügbar. Klicken Sie JETZT hier und sichern Sie sich die kostenlose Testversion.

Beschreibung einiger Funktionen:

  • Systemsteuerung, das bedeutet, hier können Portfolio und Einstellungen sehen und gewisse Einstellungen vornehmen.
  • Handelsverkauf, Damit können alle Transaktionen und Handelsgeschäfte geprüft werden.
  • Transaktionen öffnen, hier kann die Betriebskontrolle in Echtzeit geöffnet werden. Damit kann der Erfolg beurteilt werden.
  • Go-Live-Konto, Diese Funktion erlaubt den Wechsel zwischen dem aktiven Konto und dem Demokonto.

Einzahlung

Wenn mit dem Demokonto genug Erfahrung gesammelt wurde, kann der Trader zu seinem Live-Konto wechseln. Dazu muss aber eine Ersteinzahlung und eine Aktivierung des Auto-Trading-Funktion aktiviert werden und der Handel beginnt.

Für den ersten Versuch sollte der Anleger nur eine Mindestinvestition vornehmen. Das kann mit der Mastercard, Visa, Maestro, American Express und Discover Network geschehen.